48. Rennsteiglauf

Der GutsMuths-Rennsteiglauf ist zurück! 2019 zum letzten Mal live, 2020 als RennsteigläuferAtHome virtuell umgewidmet, nun 2021 zwar von Mai in den Herbst verschoben, aber wieder am angestammten Ort, ging es am 2. und 3.10. über die verschiedenen Strecken nach Schmiedefeld, dem schönsten Ziel der Welt.

WhatsApp Image 2021 10 02 at 13.58.39

Wenn auch anders als sonst. Getaktete Blockstarts, Supermarathon und Marathon am Samstag, Halbmarathon erst am Sonntag, kein Festzelt (normalerweise für die meisten DAS Highlight und Ansporn, die Strecke durchzuhalten)... Obwohl sich die Veranstalter echt die größte Mühe gegeben haben, das Beste aus den Rahmenbedingungen zu machen - bei aller Freude über das stattfindende Event blieb das alte Rennsteigfeelig etwas auf der Strecke. Und mit ca. 8.000 gemeldeten und letztlich ca. 7.000 finishenden Aktiven auch ca. die Hälfte der früheren Teilnehmerzahl.

Am Läuferbund ging das ebenfalls nicht spurlos vorüber. Sonst ein Großereignis für unseren Verein, hielten nur Manja Mann (4:39 Std., 17. AK W45), Andreas Mann (5:54 Std., 138. AK M55), Christopher Schreiber (4:04 Std., 54. AK M35) und Siegfried Jäntsch (5:45 Std., 71. AK M60) unsere Farben auf der Marathon-Distanz hoch.

WhatsApp Image 2021 10 02 at 17.54.37 signal 2021 09 22 200200 002 WhatsApp Image 2021 10 02 at 17.55.15 1

Wir hoffen auf das Jahr 2022 in alter Frische mit starkem Teilnehmerfeld!