I. Vulcano Battle in Vacha 02.08.2020

Lange Zeit hat es gedauert, bis es in diesem besonderen Jahr einen offiziellen Wettkampf gab. Die Stadt Vacha, der Gute-Laune-Sport e.V. und der LSB Thüringen, haben 300 Sporttreibende in die Rhön eingeladen, um den Vulkan Öchsenberg zu bezwingen. Am 01.08. wurde bereits zum wiederholem Mal der Berg per Rad und Wanderung bezwungen und am 02.08. zum ersten Mal als Hindernis-Gelände-Lauf (OCR).

Kurze Zeit nach einem Gewitter erfolgte der Start von Marktplatz aus immer Bergauf bis zur Spitze des Vulkans. Auch wenn die Höhenmeter etwas sehr Bekanntes sind für Aktive aus dem Erzgebirge, haben die hohe Luftfeuchtigkeit und 24 °C Temperatur die angegeben 600 hm deutlich erschwert. Beim Abstieg durch die Wälder und viele besondere Hindernisse, kam dann der Regen zurück und haben den Lauf dann zu einem genialen Matschlauf gemacht. Durchnässt ins Ziel einzulaufen und dann im Brunnen sich abzukühlen, war sehr beliebt und gehört zum guten Ton!!!

Einige Szene-bekannte Sporttreibende die der Einladung gefolgt sind, haben den Sieg unter sich ausgemacht. Der Gesamtsieger bewältigt die lange Strecke mit etwa 15 km in 1:03:00 h. Michael kam über die gleiche Distanz im guten Mittelfeld mit 1:21:30 h an.

Vielen Dank an das Orga-Team vom Gute-Laune-Sport e.V. und alle Unterstützer die es ermöglicht haben in diesem Jahr eine solche Veranstaltung unter schwierigen Bedingungen auf die Beine zu stellen!!!