41. Kyffhäuser Berglauf

Heiko, Sven und Dirk starteten am Samstag, den 13.04.2019, beim Kyffhäuser Berglauf in Bad Frankenhausen. Statt wie in den letzten Jahren mit Sonnenschein, überraschte dieses Jahr das Wetter mit Schneetreiben. Bei Temperaturen knapp über 0 Grad ging es auf der Marathonstrecke einmal quer über das teilweise geschlossen verschneite Bergmassiv. Überraschend lief das Rennen recht gut. Das beste Ergebnis erreichte Heiko als 10. seiner AK M50 (3:47:44 Std.), Dirk wurde 16. in der selben AK (3:59:14 Std.), Sven 23. der AK M45 (4:35:10), wobei er eine Extra-Runde um das Kyffhäuser-Denkmal in Vorbereitung auf den Rennsteig-Supermarathon einschob. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Kyffhaeuser_Bergmarathon